schulpreis14

Herzlich Willkommen an der Oberschule Kitzscher!


Aktuelles an der OSK
27. Schulwoche vom 25.03.2019 bis 29.03.2019





Schlagzeilen:
  • Ouvertüre geglückt
  • Suche nach neuen Möglichkeiten geht weiter
  • Fortbildung Elternrat mit neuen Einblicken
  • BO-Woche mit Beigeschmack
  • Projekt Alt und Jung beeindruckt
  • OSK zu Gast bei GS Kitzscher
  • Regionalkonferenz Kinderschutz
Wer hätte gedacht, dass unser erster organisierter Ausflug zur Buchmesse so ein Erfolg wird? Insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 10. Klasse besuchten am 21. und 22.03. die Leipziger Buchmesse.
Dabei wurde das Buchmessequiz gelöst, der Theaterbus des Theaters der Jungen Welt besucht, Mangas beobachtet und auch Buchlesungen besucht.
Wir werden gemeinsam über eine Neuauflage im nächsten Jahr beraten. Danke an Herrn Jaros, der für die Fachgruppe Deutsch alle Fäden in der Hand gehalten hatte.

Am Dienstag, dem 19.03. kamen Lehrer und Schulleitungen der 125. und der 56. Oberschule sowie der OSK in Leipzig zusammen.
Diskutiert wurden Möglichkeiten der weiteren Zusammenarbeit unter sich verändernden Lehrerkollegien und einer zunehmenden Digitalisierung. Beides bietet Chancen, die zunächst auf der Ebene der Fachgruppen in den Lehrerkollegien erprobt werden sollen.
Pfiffikuswettbewerb, die Schulgartenrallye und das Fußballturnier sollen aber auch weiterhin „ganz analog“ fortgeführt werden.

Am Donnerstag, dem 21.03. ging der Elternrat mit einer Fortbildung zu Rechten und Aufgaben der Elternvertreter, ganz neue Wege. Danke an Frau Zurek, die alles für den Elternrat organisiert hatte und alle jungen Kollegen, die daran teilgenommen und mit diskutiert haben.
Ein besonderer Dank geht an die beiden Referentinnen Frau Hauffe und Frau Wank, die als Elternvertreterinnen in Colditz und Mügeln ihre Erfahrungen weiter gaben.

Unsere 8. Klassen starten in die zweite Woche der Berufsorientierung in Borsdorf.
Leider war die erste Woche mit einigem Beigeschmack versehen – Schüler, die die Hausordnung des Ausbildungszentrums nicht eingehalten hatten und andere, deren Vandalismus auf dem Busplatz in Kitzscher lange sichtbar war.
Mit der Stadtverwaltung wurde dafür eine Regelung gefunden und mit den Mitarbeitern in Borsdorf Maßnahmen ergriffen. Diese Schüler haben dem Ansehen unserer Schule in der Öffentlichkeit geschadet und den guten Ruf, den unsere Schule in Borsdorf besitzt, beschädigt. Wir lehnen ein solches Verhalten ab.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und 9H holen am 25. Und 26.03. das verschobene Projekt „Alt und Jung gemeinsam“ im Seniorenheim nach. Hier sind Einfühlungsvermögen und Respekt gefragt.
Unser Dank geht an Frau Vogel, die das Projekt nun schon einige Jahre seitens des Seniorenheims begleitet und an Frau Loga, die als Initiatorin nun langsam den Staffelstab an Frau In der Mühle weiter gibt.

Am Mittwoch, dem 27.03. wird Frau Dr. Schulz in der Grundschule Kitzscher zu Gast sein und die Eltern der Klasse 3 über unsere Schule informieren. Wir danken der Grundschulleitung für diese Gelegenheit.

Am Donnerstag, dem 28.03. nehmen Frau Dr. Schulz und Herr Jaros an der Regionalkonferenz Kinderschutz und Schule in Grimma teil. Unser künftiger Beratungslehrer und die Schulleiterin erhalten wichtige Informationen, wie Kinder im Aufwachsen gefördert und vor Gefahren geschützt werden können.

Allen Schülern und Lehrern wünschen wir eine erfolgreiche und sichere 27. Schulwoche.

Dr. D. SchulzA. Korb
Schulleiter stv. Schulleiter