KOOPERATIONSVEREINBARUNG

über die Zusammenarbeit Schule - Schule

zwischen
BGY Espenhain
 Espenhain
Kooperationsschule
und der
Mittelschule Kitzscher
Trageser Straße 40c
04567 Kitzscher
Kooperationspartner

1. Kooperationsziele

Leistungsstarke Schülern der Mittelschule Kitzscher erfahren das berufliche Gymnasium Espenhain als mögliche Perspektive für ihre weitere schulische Ausbildung
Angemessene Vorbereitung der Schüler der MS Kitzscher, um einen erfolgreichen Übergang zum beruflichen Gymnasium Espenhain zu ermöglichen
Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des beruflichen Gymnasiums durch das Schülerfernsehen der Mittelschule Kitzscher
2. Vereinbarungsrahmen

Die Vereinbarung erfolgt auf der Grundlage des Erziehungs- und Bildungsauftrages des § l des Sächsischen Schulgesetzes .

3. Geplante Vorhaben

Besuch der Klassen 9 im beruflichen Gymnasium / 2. Halbjahr 2007
Fachleiter des berufl. Gym. spricht bei Elternabenden der Kl. 9 der MSK über Perspektiven und Anforderungen an seiner Schule / März 2007
Teilnahme von Lehrern des berufl. Gym. an naturwissenschaftlichen Fachkonferenzen der MSK – Orientierung berufl. Gymnasium/ April 2007
Förderung von Schülern,die eventuell an berufl. Gymnasium wechseln wollen, in naturwissenschaftlichen Fächern durch Lehrer des beruflichen Gym./einmal wöchentlich /ab März 2007
Präsentation des berufl. Gymnasiums beim „Tag der offenen Tür“ durch ehemalige Schüler der MSK / 20.01.07
Besuch NK 10 Technik der MSK , um an CNC -Maschinen des beruflichen  Gymnasiums zu arbeiten
4. Vereinbarungen zur Öffentlichkeitsarbeit,

Die Presse (LVZ,.....) wird regelmäßig über die Kooperation informiert und zur Vertragsunterzeichnung eingeladen . Presseartikel werden von Redakteuren der Schülerzeitung formuliert.

5. Festlegungen zum Zeitrahmen

Die Vertragsdauer umfasst immer ein Schuljahr und wird ohne ausdrückliche Aufkündigung durch einen Partner kontinuierlich fortgesetzt.

6. Ansprechpartner der Schule und des Unternehmens

Herr Norbert Peyker (Fachleiter des beruflichen Gymnasiums) , Herr Rainer Reichenbach (Schulleiter der MSK)

7. Festlegungen zur Kontrolle der vereinbarten Aktivitäten


Die Erfüllung der Vereinbarungen wird einmal im Jahr durch ein ausgewähltes Gremium überprüft. Gleichzeitig wird die Weiterführung der Kooperation für das kommende Jahr geplant.
Borna und Kitzscher, 2007


BGY Espenhain Mittelschule Kitzscher
Peyker Reichenbach